Unser Fußballplatz ist mit ca 81 mal 45 Meter relativ klein. Er befindet sich direkt in Geiersberg unterhalb der Volksschule Richtung Rödham.
2010 wurde  eine neue Flutlichtanlage installiert, die aus 6 Stück 2kw Planflächenflutern der Marke Phillips besteht. Die mittlere Beleuchtungsstärke liegt bei ca 150lux.

flutlicht fussballplatz

 

Das alte Holzgebäude wurde vom SV Pram nach Geiersberg verfrachtet und diente mehr als 20 Jahre als unser Kabinenen. Die alte Kabine hat so manches miterlebt und wurde im März 1990 von einem Sturm schwer beschädigt. In ca 200 Arbeitsstunden wurde sie von fleißigen Helfern wieder aufgebaut. Im März 2003 hatte das alte Gebäude ausgedient, es wurde abgerissen und mit dem Bau unseres neuen Kabinengebäudes begonnen.
Im Sommer 2003 konnten die wichtigsten Arbeiten abgeschlossen werden und  im Mai 2004 wurde die Kabine in Rahmen eines Festes mit Kleinfeldturnier offiziell eröffnet.

2016 wurde das Stadion anläßlich des 60. Geburtstags unseres Allzeittorschützenkönigs in LINDNER HANS ARENA umbenannt.

kabine_alt umbau
umbau umbau
umbau kabine_neu

 
 
poolparty
 
ortsschimeisterschaft
 
 
 
europlan pfarrheimsegnung